Kirchspiel Großschwabhausen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home » Kirchgemeinden » Kleinschwabhausen

Geschichtliches zu Kleinschwabhausen

E-Mail Drucken PDF

ksh_web Fährt man nach Kleinschwabhausen hinein Richtung Magdala, so sieht man auf der Anhöhe die kleine Kirche des Dorfes liegen, gebaut in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts. Mehrere bauliche Veränderungen hat diese Kirche erfahren, so der fünfseitige Chorschluß im Osten und der Einbau eines barocken Kanzelaltars. Nach aufwändigen Renovierungsarbeiten zwischen 1985 und 1991 konnte die Kleinschwabhäuser Kirche am 12. Oktober 1991 festlich eingeweiht werden. Besonders wertvoll ist der Taufstein aus dem Jahre 1587. Sehenswert ist auch das wiederhergerichtete Uhrwerk, welches als Ausstellungsstück zu bewundern ist.