Kirchspiel Großschwabhausen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home » Kirchgemeinden » Hohlstedt

Geschichtliches zur Hohlstedter Kirche

E-Mail Drucken PDF

hohl_webVorgesehen war es bereits, aus der Hohlstedter Kirche einen Getreide-speicher zu machen. Schließlich ist es doch einer Gruppe von ehrenamtlichen Helfern gelungen, das Bauwerk zu retten und zu erhalten. Die romanische Kirche aus dem 12. Jahrhundert hat viele bauliche Veränderungen erfahren. Zur 1000-Jahrfeier Hohlstedts im Jahre 1957 wurde das Gotteshaus noch einmal renoviert, danach begann der Zerfall. 1991 schließlich konnten Dach und Kirchenturm erneuert werden, die mittelalterliche Glocke kehrte an ihren Platz zurück. Seit Sommer 2001 bemühten sind die Hohlstedter,  den Innenraum ihrer Kirche wieder in einen ansprechenden Zustand zu versetzen. Am 25. Mai 2007, pünktlich zur 1050-Jahrfeier Hohlstedts, konnte die Kirche nach langer Bauzeit wiedereingeweiht werden.